Sonntag, 18. Mai 2008

Sachen gibt es ...


In meinem Album bei flickr hatte ich diese neue Werbekarte für meine Online Akademie eingestellt- ich finde sie sehr gelungen. Links ist meine Embellisher Arbeit "Fröhlicher Frühling", die ich als Beispiel für mein gleichnamiges Online Seminar angefertigt hatte und die ich am 6. April erstmals veröffentlich habe. Rechts ein Foto von einem Blütenblatt, ebenfalls von mir. Das Design der Karte ist mein Entwurf und auch die Umsetzung ist von mir - schließlich bin ich Kommunikationsdesignerin.

Kurze Zeit später, nach dem ich dieses Foto eingestellt hatte, hatte ich in meinem eMaileingang eine Bericht darüber, dass
dazu ein Kommentar abgegeben wurde, was soweit nichts besonderes ist. Dieser Kommentar war namentlich nicht gekennzeichnet und auch das Album hat keine Infos zur Person und so konnte ich mir zuerst keinen Reim darauf machen, wer mir soetwas unverschämtes schreibt und es dann wieder löscht - das hatte sie nämlich gemacht, geschrieben hatte sie:

"... sollte nur mit eigenen Ideen seine Visitenkarten gestalten, ...

Traurige Grüße!"

Ich habe ihr gleich eine eMail geschrieben, über das flickr Album, und gefragt, was sie damit meint, hier ihre Ihre Antwort:

"... das mußt du mit deinem Gewissen ausmachen und ich will keinen Krieg, wollte nur loswerden, was mir auffiel und mir sehr zu denken gibt.Und damit Schluß!"

Wieder kein Name - wie feige muss so eine Person sein? Ich habe keine Ahnung was sie meint und wieso sie der Meinung ist, dass diese Karte, und was ich dort abbilde, nicht meine Idee ist. Auch die Kreativ Akademie, die ich letzten Herbst gegründet habe, ist mein Idee, mein Werk, meine Kreativität. Also was soll das? Was will sie?

Ich habe keine Ahnung.

OK, es ist anonym und unverschämt und entspricht nicht der Wahrheit - sollte mich also nicht interessieren - oder? Doch plötzlich hatte ich eine Idee wer dahinter stecken könnte und habe es nachgeprüft und siehe da, sie hat in ihrem Blog und ihrem flickr Album die gleichen Fotos und, was ich besonders amüsant finde, sie hat schon diverse Seminare an meiner Kreativ Akademie belegt und gibt eine Zeitschrift herraus.
Was ist nur mit den Menschen los?
Warum tun sie soetwas?
Ich verstehe das nicht.

x-x-x-x-x-x-x-x-x-x-x-

Das heutige Motivations-Zitat:
Gegen Angriffe kann man sich wehren, gegen Lob ist man machtlos.

1 Kommentar:

Friederike! hat gesagt…

Hallo Beate, ich muss jetzt mal ein dickes Lob und Kompliment loswerden. Ich war gerade auf Deiner Webseite der Kreativ-Akademie und finde es grandios was Du damit auf die Beine gestellt hast, Du Powerfrau! Herzlichen Glückwunsch!