Donnerstag, 10. April 2008


Ich bin heute ein wenig durch den Wind, musste gestern viel verdauen - was nicht so einfach war - darum surfe ich ein wenig und da finde ich so einen Generator, der eine Farbpalette aus einem Foto kreiert - nett.

Die schizoide Persönlichkeitsstörung (griechisch: schizo = abgespalten; nicht zu verwechseln mit Schizophrenie oder der Schizotypischen Persönlichkeitsstörung) zeichnet sich aus durch einen Rückzug von affektiven, sozialen und anderen Kontakten. Menschen mit einer solchen Störung bilden kompensatorisch oft ein hohes Maß intuitiver Fähigkeiten aus, mit denen sie sich zugleich schützen und Überlegenheit gewinnen können. Soweit die sonstigen Voraussetzungen bestehen, entwickeln sie ein hohes Maß an intellektueller Differenziertheit. Es wird von weniger als 1 % Betroffenen in der Bevölkerung ausgegangen, d.h., dass die Störung im Vergleich zu anderen Krankheiten relativ selten vorkommt.

Dysthymia - neurotische Depression
Diese Störung bedeutet eine krankhafte Neigung zu traurigen Stimmungen. Sie ist eine Unterform einer chronischen depressiven Verstimmung. Dass die Auswirkungen dieser Depression als leichter bezeichnet werden, sollte nicht darüber hinwegtäuschen, dass auch diese Menschen schwer an ihrer Krankheit leiden. Erkrankte an einer schweren Depression mit psychotischen Symptomen können nach einigen Wochen wieder total gesund sein, so dass die Krankheit nur eine schlechte Erinnerung bleibt. Depressive, die an einer dysthymischen Depression erkrankt sind, können aufgrund der längeren Dauer und der Hartnäckigkeit der Störungen daran verzweifeln und resignieren. Sie können zwar den Alltag mehr schlecht als recht bewältigen, jedoch strengt sie alles sehr an und es bleibt kein Raum für Entspannung und Erholung übrig. Dabei variiert die Intensität der Störung ständig. Ist man schon älter, kann diese Störung nach einer schweren Depression als Rest der Erkrankungen zurückbleiben.

So sieht es aus, wenn Negrita mit ihrem Rudel unterwegs ist, sie ist die zweite von links :-) es waren 11 Hunde - du siehst sie, wenn du genau hinsiehst.

Keine Kommentare: