Freitag, 25. Januar 2008

Carol schreibt:

... What I meant about throwing things in the back of our minds is not that we SHOULD do that, just that we DO do that in order to function -- the problem is that we end up with the mess you and I both know so very well. ...


Wo sie Recht hat hat sie Recht - um zu funktionieren packen wir Dinge zur Seite, die eigentlich bearbeitet gehören. Der Tag hat nur 24 Stunden, ich meine, wir können nicht immer alles bewältigen - und dann haben wir das Chaos.

Ich war gerade zum Lunch mit Sarah, meiner tollen erwachsenen Tochter, auf die ich sehr stolz bin und in der Post hatte ich dieses Video - für alle meine Katzenfreunde:
video

Keine Kommentare: