Samstag, 29. Dezember 2007

Gestern Abend gab es eine echte Friends-DVD-Wackelkontakt-Krise.
Warum? Ich hatte am Abend zuvor den Fernseher verrückt.
Dieser steht auf einem Rollwagen und in dem Fach unter dem Fernseher steht der DVDplayer und der Videorekorder. Dahinter befindet sich ein riesiges Kabelgewirr.

Also, ich wollte den Fernseher woanders stehen haben und dabei ist wohl irgendeine Verbindung gelocker worden. Fernsehen konnte ich, doch als ich, aufgrund einer Stimmungslage, die unbedingt mehr als eine Folge Friends zur Verbesserung brauchte, mir Friends ansehen wollte - hatte ich nur TON - kein Bild.
In solchen Momenten fehlt mir schon die helfende Hand, die sagt: "... setz dich hin, ich mache das schon..."
OK, die gibt es nicht, also war ich selbst die frau, die das Problem lösen musste. Es hat gedauert, ich war zeitweise ratlos und verzweifelt - doch, letzendlich konnte ich mir 3 Folgen "Friends" ansehen, habe herzhaft gelacht und bin gutgelaunt eingeschlafen - so soll es sein.
In Zukunft traue ich mich nun aber nicht mehr, den Fernseher zu verschieben - ist das blöd.
Heute ist nun schon wieder Wochenende - ist das zu fassen, es regnet und ist nicht mehr so kalt- was ich schade finde.
Irgenwie sollte ich mal die Reste der letzten Tage wegräumen, doch Lust habe ich dazu keine - dann möchte ich mir gerne Gedanken darüber machen, was ich mir vom neuen Jahr so wünsche, wie ich hoffe, dass es verläuft, usw.
Macht ihr euch auch solche Gedanken?

Keine Kommentare: