Montag, 5. November 2007

Imagination als heilende Kraft

So nennt Luise Reddemann ihre Technik zur Traumabearbeitung - Link zu ihr in der Linkliste.

Auch die "Kraft der Anziehung" arbeitet mit Imagination, und zwar sollen wir uns ein Bild machen von all dem, was wir uns in unserem Leben wünschen.


OK, dachte ich mir, fange ich doch mal mit dem kleinen Häuschen an, das ich mir wünsche und habe mir bei flickr die passenden Fotos dazu gesucht und diese Collage gemacht.



Dabei ist mir aufgefallen, dass ich den freien Blick aufs Meer haben möchte und ganz viel Grün um das Häuschen herum. Und, das hat mich erschrocken, ich möchte mich gerne verstecken - oder wie würdet ihr diese tiefen Dächer und das rankende Grün an den Häusern inerpretieren?
Auf jeden Fall macht es mir gute Laune, wenn ich darauf blicke - das ist schön!!!
Also, ich kann nur sagen es tut gut mir das anzusehen, was ich mir wünsche, oder mir nur schon einnmal ein Bild davon zu machen - auch das ist ein gutes Gefühl - einfach nur träumen....

1 Kommentar:

Ulrike hat gesagt…

Hi Beate!

Das sieht total schön, gemütlich und kuschelig aus ... :-)

Für mich wirkt das so gar nicht nach "verstecken" ... nöööö ... eher sogar "sehr einladend" ;-)

Fröhliche Grüße, Ulrike